Federwiege für Babys

Federwiege

Die Federwiege nutzen immer mehr Eltern für ihr Baby. Gut so, denn schließlich ist es inzwischen erwiesen, dass Babys, die mit Federwiege aufwachsen, immense Vorteile in Ihrer Entwicklung genießen. Eine Federwiege begünstigt eine erfolgreiche Sprachentwicklung beim Baby und unterstützt durch die auf und ab Bewegung den infantilen Orientierungssinn. Manche Hebammen sagen ihr sogar nach sie erleichtere Koliken.

Schlaf ist das, was alle in den ersten turbulenten Wochen und Monaten mit Neugeborenem dringend benötigen. Die Federwiege hilft Babys, besser, als jedes andere Hilfsmittel in den verdienten Schlaf zu finden. So dürfen auch die Eltern wieder mehr Schlaf und entspanntere Ruhephasen genießen und können sich mit neu geschöpfter Kraft, bestmöglich dem neuen Erdbewohner widmen.

Federwiege: So funktioniert die hängende Babywiege

Die Federwiege unterliegt grundlegend immer den gleichen Funktionsmechanismen. EineBabyhängematte ist an eine Feder (eine Art festere Sprungfeder) gekoppelt. Wird manueller Zug an der Babyhängematte ausgeübt versetzt sie die Feder in Schwingung. Die Schwingung ist gleichmäßig und dauert einige Sekunden bis Minuten an, bis sie sachte, von selbst wieder ausklingt. Federwiege und Baby werden dabei hängend an der Decke, dem Türrahmen oder an einem Ständer befestigt. Die Federwiege schwingt in drei Dimensionen vertikal und horizontal. Ein Drehwirbel kann die Babywiege zusätzlich im Kreis wirbeln lassen.

Federwiege: Elemente & Aufbau

Automatische FederwiegeFederwiegen bestehen aus drei wesentlichen Bauteilen: Einer Babyhängematte, die als Babywiege dient, einer Feder mit der richtigen Härte für das Gewicht der Babyhängematte und des Babys und einer geeigneten Aufhängung, die entweder permanent installiert sein kann oder mobil bewegbar ist. Hersteller von Federwiegen bieten oft alle benötigten Teile an, sodass sie nach den eigenen Wünschen einfach zusammengestellt sind und mit Sicherheit alle Teile zusammenpassen.

Eine Federwiege befestigen

Die Federwiegen der gängigen Hersteller haben Zubehör, mit denen sich die Federwiege fürs Baby innerhalb von Minuten aufstellen oder befestigen lässt.

Haken: Mit einem Haken können Sie die Federwiege einfach an der Decke des Kinderzimmers oder Elternschlafzimmers befestigen. Vorteil hier ist, dass Sie kein zusätzliches Teil kaufen müssen um die Babyhängematte samt Feder zu befestigen. Allerdings kann die Position nachträglich weniger einfach geändert werden.
Ständer: Der Ständer für Federwiegen ist passend auf die vertikale Länge der Federwiege vom gleichen Hersteller abgestimmt. Viele Ständer sind zudem Größenverstellbar. Sie können einfach bewegt werden, sind jedoch ein Kostenfaktor.
Türklammer: Eine Türklammer überzeugt mit niedrigen Anschaffungskosten. Sie wird einfach, wie eine Klammer, an die meisten gängigen Türrahmen befestigt. Die Federwiege mit Türklammer können Sie blitzschnell an- und abmontieren und einfach auf Reisen mitnehmen. Einziger Nachteil ist, dass sie dem Standort der Federwiege Grenzen setzt.

 

Welche Federwiege ist die Richtige?

Federwiege fürs BabyAchten Sie bei der Auswahl einer Federwiege auf praktische Aspekte, wie Länge, Gewichts-Spannbreite und Federhärte. Wählen Sie zum Beispiel eine Feder, die noch zu hart für das Gewicht ihres Babys ist wird sie die elektrische Babywiege nicht richtig schaukeln.
Brauchen Sie die Federwiege, um das fordernde Neugeborenen-Alter zu meistern, oder möchten Sie, dass Ihr Kind noch lange mit der Babyhängematte spielt? Die Hersteller geben an für welches Gewicht und damit Alter ihre Babyhängematten geeignet sind.

In der Federwiege schlafen

Die Federwiege erlaubt es vielen Babys schneller einzuschlafen. Sie werden  beim Ablegen seltener wach, schlafen länger und schlafen schneller durch. Eltern, die ein sogenanntes “Schreibaby” haben oder ein Baby, welches von Koliken geplagt wird klagen häufig über enorme Hürden beim Einschlafen und berichten, wie sich die Situation durch Federwiege entspannt.

Doch in aller erster Linie hat die Federwiege Vorteile für das Baby. Denn durch mehr Schlaf werden seine Entwicklung und sein Wachstum begünstigt. Im Schlaf werden bei Babys neue Nervenbahnen gebildet, Synapsen verknüpft und neue Gehirnfunktionen angelegt. Babys durchlaufen im Schlaf ebenso, wie Erwachsene, verschiedene Schlafphasen in denen sie jedoch neue mentale und motorische Fähigkeiten wiederholen und verfestigen. Außerdem werden im Schlaf Wachstumshormone ausgeschüttet, die das Baby für ein altersgerechtes Wachstum benötigt.

Federwiegen Baby – Betten sind ein mobiler Schlafplatz

Die Federwiege ist sowohl als Schlafplatz, als auch als Mittel zur Beruhigung geeignet. Die Hersteller bemühen sich die Babywiege aus hundert Prozent natürlichen Materialien zu produzieren. Die Federwiegen, die Schadstoff-frei und aus atmungsaktiven Materialien produziert werden können bedenkenlos für lange Zeit mit Baby in engem Hautkontakt stehen. Der atmungsaktive Stoff ist in vieler Hinsicht einer Babymatratze überlegen.

  1. Plötzlicher Kindstot: Der Stoff ist dünn genug, um die Luftzirkulation zu erhalten
  2. Hygiene: Die Federwiege ist in der Maschine waschbar
  3. Reisebett: Die Federwiege ist leicht eingepackt und aufgebaut
  4. Gesundheit: Das Baby liegt in Rückenlage, der Rücken ist leicht gerundet, was von Hebammen als bessere Alternative, sogar zur harten Matratze, empfohlen wird
    Kopfverformung wird vorgebeugt.

Federwiege beugt Schädelverformung bei Babys vor

Verformungen des Kopfes sind für viele Babys ein echtes Problem. Besonders Frühchen sind gefährdet. Denn bei ihnen ist der Schädel noch besonders weich und formbar. Kopfverformungen können sich aber bei allen Babys zeigen. Im schlimmsten Fallwirken sie sich auf das Gehirn aus, führen zu extrem verformten Kopfformen und wirken sich negativ aus das Aussehen des Gesichtes aus.

Die Federwiege besteht aus dünnerem Wollstoff oder unbehandelter Baumwolle. Sie ist weich und automatisch leicht gerundet, der Kopf des Babys liegt somit in einer Mulde. Sie gibt dem Kopf nach und beugt Verformung vor.

 

Federwiegen Babys schreien weniger

Federwiegen Babys haben mehr Ruhephasen. Schreiende und unglückliche Babys sehen sich von der Federwiege genauso schnell beruhigt, wie beim Wippen auf dem Arm. Kein Wunder, denn die Wiege wiegt Baby ja genau in dem Takt in dem es schon Mamas Herzschlag im Mutterleib zuhörte. Auf sechzig bis siebzig bpm. Sogenannte “Schreibabys” oder Babys mit Koliken lassen sich eher in die Federwiege ablegen und verbringen dort mehr Ruhezeit, als auf einer unbewegten Matratze.

Federwiege ist fürs Baby wie Pucken

Babys lieben es Begrenzungen um sich herum zu spüren. Das erinnert sie an ihre Zeit im Mutterleib. Sie zu pucken oder fest einzuwickeln hilft vielen Babys sich zu beruhigen und in den Schlaf zu finden. Andere Babys lieben es im Stillkissen eingerollt zu schlafen.
Die Federwiege bewirkt in Babys ein ähnliches Empfinden, in der Federwiege ist das Baby eng umhüllt und fühlt sich geborgen.

Auch die Stoffränder, die mancher um die Babybettchen herum bindet, die sogenannten Nestchen, beruhen auf diesem Konzept. Diese können jedoch die Luftzirkulation behindern, denn sie bestehen aus dickem, gefüttertem Stoff. Drücken Sie doch mal ihre Nase in einen Baumwollstoff und danach in ein Kissen. Wodurch können Sie besser atmen? Die Federwiege lässt noch genug Luft durch, wenn Ihr Baby mit der Nase nahe am Stoff liegt, da es sich um eine einfache, dünne Stoffschicht handelt und gewährleistet Sicherheit.

Durchschlaf Tip: Versuchen Sie Ihr Baby doch einmal gepuckt in die Federwiege zu legen.

Federwiege & Sicherheit

Federwiegen und ihre Zubehörteile werden von Herstellern streng unter die Lupe genommen. Das ist wichtig, denn alles, was mit Babys in Kontakt kommt muss für ihr Wohlerlegen strengsten Sicherheitsanforderungen standhalten. Das Material aus dem die Babyhängematten genäht werden ist deshalb meist aus unbehandelter Naturfaser, oft schlichter, luftdurchlässiger Baumwolle. Harsche Färbemittel (oft erkennbar an allzu grellen Farben) und synthetische Stoffe können die zarte Babyhaut irritieren und im schlimmsten Fall Allergien auslösen.
Federn, die für die gleichmäßige Schwingung einer Federwiege sorgen, haben oft zusätzlicher Sicherheitsmechanismen, wie eine Sicherungsschnur im Inneren.

Federwiege mieten

Wombagee 40 Euro für sechs Wochen. Jede weitere Woche kostet 10 Euro. Wenn Sie die Federwiege im Anschluss kaufen möchten wird der Mietpreis auf den Kaufpreis angerechnet.
Bei Bestellung einfach Anmerken, dass Sie sie mieten wollen.

BabyBubu 40 Euro für vier Wochen. Zudem wird eine Kaution in Höhe von hundertvierzig Euro und der Versand fällig. Diese wird jedoch erstattet wenn die Federwiege innerhalb von vier Wochen ordnungsgemäß zurückgegeben wird. Auch hier wird der Mietpreis auf den Kaufpreis angerechnet. Mieten und anschließendes Kaufen ist möglich auf der BabyBubu Webseite.

Nonomo 45 Euro für vier Wochen. Die Kaution beträgt hier hundertfünfzig Euro. Befestigungen müssen separat gemietet werden und es wird für jedes Stück nochmal separat eine Kaution fällig.

Minino (ist ein Baby Verleihservice) 30 Euro für einen Monat. Jeder weitere Monat kostet sieben Euro. Die Kaution beträgt hier nur fünfzig Euro. Befestigungen müssen auch hier wieder separat gemietet werden.

Federwiege wird von Baby abgelehnt – Kann das passieren?

Federwiegen sind für tausende Eltern ein Segen und helfen ihnen im schwierigen Alltag mit Baby wieder einen Teil Freiheit zurückzuerlangen und wieder etwas von Ihrem Leben zu haben. Wenn Sie eine teure Investition gemacht haben, haben Sie vielleicht Angst ihr Baby wird mit der Federwiege wenig anzufangenden wissen. Aber selbst wenn Sie die teuerste Federwiege auf dem Markt kaufen – im Internet gibt es immer ein Widerrufsrecht. Sollten Sie Angst haben der Kauf liegt schon zu lange zurück: bei Amazon gibt es teilweise deutlich ausgeweitete Widerrufsfristen. Außerdem haben Sie, wie oben beschrieben die Möglichkeit zu mieten. Die Praxis zeigt außerdem diese Bedenken sind bis auf wenige Ausnahmen absolut unbegründet.

Federwiege Vergleich

KomplettsetsVerfügbares original ZubehörEinfache Federwiege ab
HOEBA
Feder
Drehwirbel
Ständer
Deckenbefestingung
149,90
BabyBubu
Feder
Feder Upgrade bis 31kg
Matratze
Sicherheitsgurt
Türklammer
89,95
AMAZONAS
Feder
Matratze
Sicherheitsgurt schon eingenäht
Türklammer
Ständer
Deckenhaken
49,99
Lola Amore
Feder135
Leander
Feder
Matratze
Bezüge
Himmel
Ständer
219
Bella Chica
Feder
Gestell
Sicherheitsgurt schon eingenäht
99,90
LA SIESTA
Aufhängung
Ständer
79,90
NONOMO
Feder bis 15 kg
Feder Upgrade bis 30 kg
Gestell
Türklammer
Deckenbefestigung
Federwiegen Upgrade 15-30kg
189,90

Federwiegen Motor oder manuelle Handfeder

Unsere Webseite heißt elektrische Federwiege. Aber die Federwiege können Sie natürlich auch mit einer manuellen Handfeder anschauken. So machen es die meisten Eltern. Haben sie ein einfaches Baby, das von alleine ein oder zwei Stunden Mittagsschlaf hält, ist eine manuelle Federwiege absolut ausreichend.
Geht es um den Nachtschlaf, ums Durchschlafen, langen Mittagsschlaf oder haben Sie ein forderndes Baby, dann ist die elektrische Federwiege auf jeden Fall Gold wert. Viele Eltern werten Sie als große Hilfe.
Ein Federwiegen Motor mit einem Timer, der sich automatisch abschaltet gewährleistet noch einmal extra Sicherheit.